search
Hilfe & Support

Last-Minute-Weihnachtsschnäppchen

Wer kennt es nicht? Die ersten Regale sind voll mit Weihnachtsschokolade, der Duft der ersten Weihnachtsplätzchen umspielt deine Nase und die glitzernden Weihnachtsdekorationen werden aufgehängt. Kaum ist diese Zeit gerade um, sind es plötzlich nur noch ein paar Tage bis Weihnachten!

Falls du also auch überrascht wurdest, wie schnell die Vorweihnachtszeit verfliegt und nun auch zu den Last-Minute-Shoppern gehörst, geben wir dir gerne einige Tipps für tolle Last-Minute-Geschenke und Tricks, auf die du besonders achten solltest!

Redaktions-Team | Dez. 16, 2022 3 min
Last-Minute-Weihnachtsschnäppchen

Last-Minute-Shopping mit schneller Lieferung

Du möchtest auf jeden Fall ein passendes Geschenk und keinen Last-Minute- Shopping-Marathon in der Stadt? In der heutigen Online-Shopping-Welt gibt es schon einige Shops, die eine extrem schnelle Lieferung ermöglichen. Dann kannst du dir kurz vor knapp noch deinen Warenkorb füllen und erhältst die Ware passend zu Weihnachten. Dabei solltest du natürlich darauf achten, dass in den Shops keine “Sonderregeln” über die Weihnachtszeit vermerkt sind und beim Checkout solltest du auf das voraussichtliche Versanddatum schauen.

Ein Shop für alle ist auf jeden Fall Amazon: Bei Amazon findest du viele Last-Minute-Angebote. Falls es also schnell gehen muss, kannst du auch die Lieferoption „Prime“ nutzen. Mit dieser Option kommen die Geschenke meist schon am nächsten Tag bei dir Zuhause an.

Gutscheine als sichere Geschenkoption

Gutscheine sind eine sichere Wahl, denn die beschenkte Person kann sich ein Produkt ganz nach dem eigenen Geschmack aussuchen. Zudem kannst du entscheiden, wie viel Geld du für den Gutschein ausgeben möchtest. Einige Onlineshops, wie zum Beispiel Amazon, Asos oder Zalando, bieten Gutscheine zum selbst ausdrucken an. So hast du den Gutschein direkt in der Hand und musst nicht auf den:die Postboten:in warten. Das Gute dabei: Du tust was für die Umwelt und du kannst deinen Gutschein individuell gestalten.
Falls du den Gutschein noch etwas persönlicher kreieren möchtest, könntest du einen DIY-Gutschein für ein Frühstück bei dir verschenken. Überleg dir, welche Interessen und Vorlieben die Person hat und suche dir das passende aus. Das kann ALLES sein! Ob ein sommerliches Picknick, ein gemütlicher Kochabend oder eine abenteuerliche Fahrradtour, dir fällt bestimmt etwas Gutes ein.
Falls dir das zu wenig ist, wie wäre es mit der Lieblingsschokolade der beschenkten Person? Die Kombination aus beidem, macht ein Geschenk doch noch persönlicher.

#Goodtoknow Xmas-Shopping-Edition

Nach dem Weihnachtsfest, ist vor dem Weihnachtsfest

Sparen für das nächste Jahr: Viele weihnachtliche Artikel kannst du nach den Festtagen ziemlich günstig ergattern. Mit den günstigen Produkten kannst du dich schon auf das nächste Weihnachtsfest vorbereiten. Vielleicht lassen sich ja sogar ein paar mögliche Weihnachtsgeschenke, neue Weihnachtsdekorationen oder Adventskalender unter den Angeboten finden? Augen offen halten, lohnt sich, denn zwischen Weihnachten und Neujahr gibt es immer die besten Rabatt-Angebote in den Onlineshops, sowie in den Geschäften.

Retouren sind blöd, können aber vorkommen: Falls du etwas verschenkst, was die Person schon besitzt oder ihm:ihr nicht ganz passt – sei vorbereitet und hebe alle erforderlichen Unterlagen, Mails und Kassenbons auf.

Überblick behalten, trotz Last-Minute-Shopping: Wer in Not ist und Zeitdruck hat, vergisst sich und den finanziellen Überblick sehr schnell.
Sammele am besten alle Kassenbons, schreibe dir deine Ausgaben auf und schaue, dass du noch genügend Budget für die Feiertage selbst und für den Jahreswechsel hast. Falls du online mit Riverty bezahlt hast, nutze die Ausgaben Übersicht in der App. Alle getätigten Ausgaben werden dir passend aufgelistet und du hast einen transparenten Überblick über deine Finanzen.