search
Hilfe & Support

Shopping an Maria Empfängnis in Österreich: Tipps für ein perfektes Einkaufserlebnis

Maria Empfängnis am 8. Dezember markiert nicht nur den Beginn der Weihnachtssaison, sondern ist auch die perfekte Gelegenheit, um Geschenke für deine Lieben zu besorgen. Wir haben ein paar nützliche Tipps für dich zusammengestellt, damit dein Einkaufsbummel an diesem Feiertag ein voller Erfolg wird:

Redaktions-Team | Dez. 6, 2023 3 min
Eine junge Frau und ein junger Mann stehen am Maria Empfängnis Tag vor einem Schaufenster und machen eine Shoppingtour

1. Plane rechtzeitig:

Maria Empfängnis ist ein gesetzlicher Feiertag, daher haben viele Geschäfte verkürzte Öffnungszeiten oder sind sogar geschlossen. Informiere dich im Voraus, welche Geschäfte geöffnet haben, um Zeit zu sparen und Enttäuschungen zu vermeiden.

2. Kaufe bequem online ein:

Wenn du den Menschenmassen aus dem Weg gehen möchtest, ist Online-Shopping eine gute Option. Viele Geschäfte bieten am 8. Dezember spezielle Rabatte und Online-Angebote an, die online verfügbar sind. Vergiss nicht, rechtzeitig zu bestellen, damit deine Geschenke rechtzeitig ankommen.

3. Entdecke lokale Kunsthandwerksmärkte:

In vielen Städten und Gemeinden in Österreich finden zu Maria Empfängnis lokale Kunsthandwerksmärkte statt, auf denen du einzigartige handgemachte Geschenke und Weihnachtsdekorationen finden kannst. Diese Märkte sind nicht nur eine gute Gelegenheit zum Einkaufen, sondern auch eine Möglichkeit, die lokalen Kunsthandwerker zu unterstützen.

4. Winterkleidung und festliche Dekorationen:

Der Feiertag ist ein passender Anlass sich auf die winterlichen Feiertage vorzubereiten, also eine gute Zeit, um warme Winterkleidung und Weihnachtsschmuck zu kaufen. Geschäfte bieten oft Rabatte auf Wintermäntel, Schals, Handschuhe und vieles mehr an.

5. Genieße die festliche Atmosphäre:

Einkaufen an Maria Empfängnis ist nicht nur eine Gelegenheit, Geschenke zu kaufen, sondern auch die festliche Atmosphäre zu genießen. Viele Städte und Dörfer sind festlich geschmückt, oft gibt es Straßenmärkte und musikalische Darbietungen.

6. Öffnungszeiten beachten:

Beachte, dass die Öffnungszeiten an diesem Feiertag variieren können. Einige Geschäfte öffnen möglicherweise erst nachmittags, daher ist es wichtig, die Öffnungszeiten im Voraus zu überprüfen, um Enttäuschungen zu vermeiden.

7. Parken und Verkehr organisieren:

Da viele Menschen am Maria Empfängnis Feiertag einkaufen gehen, kann es zu Verkehrsproblemen kommen. Plane daher im Voraus, wie du zu den Geschäften kommst und wo du dein Auto parken kannst.

Mit diesen Tipps kannst du an Maria Empfängnis das Beste aus deinem Einkaufsbummel machen und gleichzeitig die festliche Atmosphäre dieses besonderen Tages genießen.  Viel Spaß beim Einkaufen und einen schönen Feiertag!